A,a
B,b
C,c
D,d
E,e
F,f
G,g
H,h
I,i
J,j
K,k
L,l
M,m
N,n
O,o
P,p
Q,q
R,r
S,s
T,t
U,u
V,v
W,w
XYZ
H



Haarmann, Fritz,

Fritz Haarmann, auch „Vampir von Hannover“ genannt, ermordete 24 jugendliche Ausreißer und junge Männer aus der Schwulenszene durch einen Biss in die Kehle, laut Zeugenaussagen zerstückelte er die Leichen, verzehrte sie zum Teil selbst, verkaufte aber auch das Fleisch an ahnungslose Bürger, (geb. 1879, gest. 1925)

Literatur Nach oben Home

Hades

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hadrian

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hagrid, Rubeus

Rubeus Hagrid, Halbriese und Zauberer aus J.K. Rowlings „Harry Potter“ Romanen, Wildhüter an der Zauberschule Hogwarts, hat eine Neigung für ungewöhnliche Haustiere, wie die Riesenspinne Aragog, den dreiköpfigen Höllenhund Fluffy, oder seine heimliche Drachenzucht, wird später zum Professor für Pflege Magischer Geschöpfe ernannt, dabei kommt es zu einem Unfall mit dem Hippogreif Seidenschnabel

Literatur Nach oben Home

Haigh, John George

John George Haigh, auch „Vampir von London“ genannt, ermordete neun Menschen, darunter ein junges Mädchen und trank ihr Blut, die Leichen beseitigte er mittels Säure, er charakterisierte sich selbst als einen, "der zu der Familie der Vampire gehört“, er wurde 1949 hingerichtet

Literatur Nach oben Home

Halbblut

auch Schlammblut, Bezeichnung aus J.K. Rowlings Romanreihe „Harry Potter“ für einen Zauberer dessen Vorfahren keine magischen Fähigkeiten hatten und somit so genannte Muggles waren
Literatur Nach oben Home

Halbblutprinz

Figur aus J.K. Rowlings vorletzten Roman „Harry Potter und der Halbblutprinz“, während Professor Dumbledore gemeinsam mit Harry die düstere Vergangenheit des bösen Zauberers Voldermort ergründet, schließt sich Draco Malfoy offensichtlich dessen finsteren Anhängern, den Todessern an, da entdeckt Harry die Notizen des geheimnisvollen Halbblutprinzen, dessen Identität es zu klären gilt

Literatur Nach oben Home

Halloween

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Halluzination

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hängen

schmachvolle Todesstrafe mit der vor allem nichtadlige Verbrecher teils wegen kleinsten Vergehen hingerichtet wurden, in der Neuzeit wurde und wird zum Teil noch immer beim Hängen der Tod durch einen Sturz ins Seil verursacht, dabei dient der massive Knoten des Galgenstricks zum Brechen der Halswirbelsäule, im Mittelalter fand jedoch ein langsames Aufziehen des Delinquenten am Galgen statt, dabei wurde der Tod durch langsames Erdrosseln herbeigeführt, wobei die Opfer in ihrem Todeskampf einen minutenlangen „Tanz des Gehängten“ aufführten, um die Schmach der Strafe zu verschärfen war es den Angehörigen verboten, ihre Toten zu beerdigen und so hingen die Leichen so lange bis sie vom Galgen faulten

Literatur Nach oben Home

Harpyien

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Harry Potter

Harry Potter, Zauberlehrling und Hauptfigur aus J.K. Rowlings Romanen, mit ihrem ersten Roman „Harry Potter und der Stein der Weisen“ wird eine phantastische Parallelwelt erschaffen, Harry Potter lebt nach dem Tod seiner Eltern unter unwürdigen Bedingungen bei den spießigen Dursleys, doch dann werden seine kühnsten Träume wahr, Hagrid ein riesiger Zauberer entführt Harry an die Zauberschule Hogwarts wo er höchste Berühmtheit genießt, doch dann kommt es zur Konfrontation mit dem schrecklichen Lord Voldemort

Literatur Nach oben Home

Hausgeist

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hekate

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Henker

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hermes Trismegistos

(griechisch Dreimal größter Hermes) griechische Bezeichnung des ägyptischen Mondgottes Thoth, der einen Ibiskopf trägt, in der altägyptischen Mythologie ist Thoth der Erfinder der Hieroglyphen, für die Griechen entsprach der Gott Thoth ihrem Hermes, dem sie zudem den Beinamen Trismegistos verliehen, er gilt als Urheber der geheimen Künste Esotherik, Alchemie die auch „Hermetische Kunst“ genannt wird und der Magie, naturwissenschaftliche Schriften galten in Griechenland als hermetische Bücher, später bezog sich diese Bezeichnung auf Schriften, die eine Mischung aus griechischer und ägyptischer Mystik und Mythen sind, beispielsweise die Tabula Smaragdina
Literatur Nach oben Home

Herr der Fliegen

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Herr der Ringe

Fantasy Epos des Britischen Schriftstellers J.R.R. Tolkien, ursprünglich sollte das Werk aus folgenden 6 Bänden bestehen: „Der Ring wandert“, „Der Ring geht nach Süden“, „Isengarts Verrat“, „Der Ring geht nach Osten“, „Der Ringkrieg“ und „Das Ende des Dritten Zeitalters“, aus Kostengründen wurde der Inhalt jedoch in nur drei Bänden veröffentlicht: „Die Gefährten“, „Die zwei Türme“ und „Die Rückkehr des Königs“, in dieser Form wurde der Zyklus schließlich durch Peter Jackson verfilmt

Literatur Nach oben Home

Hexe von Endor

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexe

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexenbrett

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexenbulle

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexenfeuer

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexenhammer

(lat. Maleus Maleficarum), von Heinrich Institoris und angeblich auch Jakob Sprenger verfasstes Buch, das nach einer Bulle des Papstes Innozenz VIII. aus dem Jahre 1484 die Grundlage für den Hexenwahn in Europa bildete

Literatur Nach oben Home

Hexenjäger

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexenmeister

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexensabbat

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexensalbe

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexenverbrennung

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexenverfolgung

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexenwahn

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hexerei

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hinrichtung

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hippogreif

auch Hippogriff, Hipogreif, Hypogryph, Fabelwesen, das den Körper eines Pferdes (griechisch "hippos"), dem Adlerkopf, den Flügeln und den Pranken eines Greifen (engl. "griffin"), in J.K. Rowlings „Harry Potter“ Romanen provoziert Draco Malfoy den Hippogreif Seidenschnabel, der ihn daraufhin mit einem Prankenhieb niederstreckt

Literatur Nach oben Home

Halblinge

auch Halblinge, friedlicher Volksstamm aus J.R.R. Tolkiens „Herr der Ringe“, unbedeutende Bauern- und Gärtnerbevölkerung des Auenlandes, kleiner als die Zwerge, haben übergroße, behaarten Füße, bekannteste Hobbits sind der Ringfinder Bilbo Beutlin, der Ringträger Frodo Beutlin, Smeagol, das Opfer des Rings, sowie die Gefährten Frodos, Meriadoc Brandybock, genannt Merry, Peregrin Tuk, genannt Pippin, Samweis Gamdschie, genannt Sam

Literatur Nach oben Home

Hogwarts

Zauberschule aus J.K. Rowlings „Harry Potter“ Romanen, hier wird Harry Potter zum Zauberer ausgebildet, die Schule besteht aus vier Häusern: Slytherin, Gryffindor, Ravenclaw und Hufflepuff, sie wird von Albus Dumbledore geleitet, dem derzeit mächtigsten aller Zauberer
Literatur Nach oben Home

Hohlbein, Wolfgang

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Höhlentroll

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hölle

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Höllenfürst

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Höllenhund

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Höllenpforte

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Höllenschlund

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Homunculus

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Horla

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Horoskop

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Horror

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hostienschändung

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hüter der Schwelle

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hüter des Lichts

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hyde

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hydra

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home

Hypnos

Beschreibung folgt in Kürze

Literatur Nach oben Home



Andreas Varesi 2005-2009 / Stand: 14.11.2005 / Aufrufe